NLP Master Practitioner – Viel mehr NLP

Der NLP-Master-Practitioner baut auf den NLP Practitioner-Inhalten auf und ist die nächste Stufe in der NLP Ausbildung. Teilnahmevoraussetzung ist die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum „NLP Practitioner (Society of NLPTM)“.

Sie vertiefen die im Practitioner erworbenen NLP-Kenntnisse und entwickeln ein tieferes Verständnis für bereits bekannte NLP Formate, erweitern diese und lernen neue NLP-Modelle kennen. Der Schwerpunkt liegt auf der integrativen und situations-spezifischen Anwendung der gelernten Formate.

Im Klartext: Nach dem NLP Master Practitioner Ausbildung können Sie die NLP Formate zielorientiert und selbständig einsetzen und die bereits aus dem Practitioner bekannten Werkzeuge so einsetzen, um Lösungen für vorgegebene Problemstellungen zu erzielen. Darüber hinaus sind Werte, Glaubenssätze und die eigene Vision weitere wichtige Schlüsselthemen.

Am Ende des erfolgreichen Master-Ausbildung bekommen Sie das offizielle, von Richard Bandler persönlich unterschriebene, Master-Zertifikat der Society of NLPTM mit dem Titel „NLP Master Practitioner (Society of NLPTM)“.

Das bietet Ihnen die Master Practitioner Ausbildung

  • Vertiefung der Inhalte aus dem NLP-Practitioner
    Sie vertiefen Inhalte aus der NLP-Practitioner-Ausbildung und beginnen, dieses Wissen unbewusst anzuwenden und in Ihr Verhalten zu integrieren. Darüber hinaus haben Sie mehr Routine und können intuitiv entscheiden, welches Format in welcher Situation für Sie selbst oder Ihr Gegenüber zielführend sein kann.
  • Effektives Selbst- und Beziehungsmanagement
    Gutes Selbstmanagement ist heutzutage nicht nur eine Schlüsselqualifikation für beruflichen Erfolg, sondern auch ein wichtiges Kriterium für Zufriedenheit und Glück im Privatleben. Nach dem Master-Practitioner können Sie mit negativem Stress, Druck und hohen Anforderungen gut klarkommen, so dass Sie sogar Spaß an herausfordernden Situationen oder auch Mitmenschen haben können.
  • Menschen für sich gewinnen und überzeugen
    Sie können sich und Ihre Mitmenschen im beruflichen und privaten Umfeld besser verstehen, durchschauen und sie leichter für sich gewinnen. Dadurch intensivieren und verbessern Sie Ihre zwischenmenschlichen und beruflichen Beziehungen und Chancen. Im Master üben und erweitern Sie Ihr Methodenrepertoire für Verhandlungen, Präsentationen, Meetings, aber auch privat für Gespräche in Partnerschaft oder Familie.
  • Kommunikation verbessern
    Auch Ihre Kommunikationsskills heben Sie aufs nächste Level: Sie haben weitere Tools zur Verfügung, um Gespräche in die von Ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Sie erkennen Ihre eigenen Verhaltensmuster und können spielerisch damit umgehen, so dass sogar schwierige Verhandlungen und Unterhaltungen Spaß machen und leichter zum Erfolg führen. Es fällt Ihnen leichter, wortgewandt, schlagfertig und überzeugend zu sein oder beispielsweise Ihre Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden zu motivieren und zu inspirieren.
  • Ziele und Träume fokussieren und erreichen
    Im Master lernen Sie weitere effiziente Techniken aus der NLP-Werkzeugkiste kennen, die es Ihnen erlauben auf mentaler Ebene Veränderungen zu bewirken und sich auf Ihre Ziele und Träume zu fokussieren. Durch Ihre neuen Fähigkeiten werden Sie zum Beispiel eingefahrene Verhaltensweisen und Glaubenssätze weiter verändern und Ihren inneren Motivatoren auf den Grund gehen. Denn diese bestimmen und lenken letztendlich unser Handeln. So sind Sie in der Lage, sich selbst und andere zu motivieren und großartige Ziele endlich umsetzen können.

Persönlichkeitsentwicklung, State- und Ressourcenmanagement:

  • Metaprogramme (Wiederholung und Vertiefung)
  • Repräsentationssysteme, VAKOG und Submodalitäten (Wiederholung und Vertiefung)
  • State-Management mit dem Statusmodell
  • Arbeit mit Werten und Glaubenssätzen

Ziele und Veränderung:

  • Ziele und Strategien (Wiederholung und Vertiefung)
  • Die inneren Motivatoren besser verstehen: Meine Werte und Glaubenssätze, was treibt mich an?
  • Arbeit mit Systemen (Gruppen, Familien, Teams)
  • Modelling of Excellence

Kommunikation:

  • Rapport, Pacing, Leading (Wiederholung und Vertiefung)
  • Beziehungs-Management mit dem Statusmodell
  • Meta-Modell der Sprache (Wiederholung und Vertiefung)
  • Sleight of Mouth Pattern
  • Milton-Modell der Sprache, Hypnose und Trance (Wiederholung und Vertiefung, fortgeschrittene Hypnosetechniken)
  • Metaphernarbeit

Voraussetzungen für die NLP Master Ausbildung
Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung ist eine abgeschlossene NLP Practitioner Ausbildung der Society of NLP.

Sollten Sie keine abgeschlossene NLP Practitioner Ausbildung (Society of NLP) haben, freuen wir uns auf Sie bei einer unserer NLP Practitioner Ausbildungen.

Für wen ist die NLP Master Practitioner Ausbildung interessant?
+ Für alle, die ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung weiterhin unterstützen wollen.
+ Für alle, die ihr Wissen aus dem NLP-Practitioner noch weiter vertiefen, verknüpfen und professionalisieren wollen.
+ Für alle, die ihre eigenen Stärken gezielt einsetzen wollen – auch und gerade in herausfordernden Situationen.
+ Für alle, die ihre Wirkung und Charisma gezielt steuern und erhöhen wollen.
+ Für alle, die ihre Ziele erreichen und ihre Träume verwirklichen wollen.
+ Für alle, die die NLP-Formate und Fragetechniken professionell einsetzen wollen, z. B. als Coach, Therapeut, Trainer, Vertriebler, Führungskraft, Projektleiter, etc.