Neuro Linguistisches Programmieren: NLP

NLP steht wörtlich für Neuro Linguistisches Programmieren und beschäftigt sich damit, wie wir mit Sprache auf unser Gehirn Einfluss nehmen können um uns selber und unsere Umwelt positiv zu beeinflussen oder verändern.

Wertschätzende Kommunikation & Persönlichkeitsentwicklung

NLP

Neuro = unser Gehirn & Nervensystem:
Alles, was wir mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen, alle Informationen, die wir aufnehmen, werden in unserem Gehirn weiter verarbeitet und gespeichert. Dies steuert unser Denken, Handeln und Fühlen.

Linguistik = unsere Sprache & Kommunikation:
Unsere Kommunikation findet nach innen, also mit uns selber und nach außen, mit anderen statt. In der Kommunikation beschreiben wir verbal und nonverbal, was für uns  subjektiv wahr ist.

Programmieren = Beeinflussen:
Das zielgerichtete Verändern unserer Denkstrukturen, Muster und Kommunikationsmuster.

 

NLP schafft so neue Denkansätze, eine bessere Kommunikation, insbesondere mit uns selber und gibt Möglichkeiten, Dinge anders und flexibler zu bewerten – mehr Freiheit im Denken und Handeln.

Vereinfacht: Das Denken verändern → verändert das Fühlen → erweitert die (Wahl) Möglichkeiten im Handeln.

Was macht NLP so großartig und vielseitig?

Das Modell von NLP kann für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt werden. Das Spektrum reicht von Therapie über Entertainment bis hin zur Anwendung in Marketing, Werbung und Verkauf.

Oft stehen uns Glaubenssätze im Weg, Erfahrungen haben ein wiederkehrendes Verhaltensmuster geprägt oder das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist nicht (mehr) da. NLP schafft neue Denkansätze, eine bessere Kommunikation, insbesondere mit uns selber und gibt Möglichkeiten, Dinge anders und flexibler zu bewerten – mehr Freiheit im Denken und Handeln.

Für uns ist NLP ein hochwirksames Tool, um Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung, ihrer Kommunikation mit anderen Menschen und der Erreichung ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen – beruflich wie privat.

Viele Menschen beschäftigen sich mit Psychologie, Veränderung, lesen Bücher zur Zielfindung, einem glücklichem Leben oder dem Sinn des Lebens.
NLP hilft Blockaden zu erkennen und zu lösen, gewünschte Veränderungen herbeizuführen, Ziele zu definieren, sich nicht mehr von schlechten Gewohnheiten treiben zu lassen, Probleme zu Zielen zu formen, eigene Entscheidungen zu treffen – und damit mehr persönliche Freiheit zu erreichen.

Beruflich oder privat – die Fähigkeit mit anderen in einen wertschätzenden und nachhaltigen Kontakt zu kommen, ist ausschlaggebend für Erfolg und gelungene Beziehungen. Häufig erleben wir jedoch im Alltag in der Begegnung mit anderen Informationsverluste, Störungen in der Kommunikation, Missverständnisse oder gar Widerstände und Konflikte.

Genau hier setzt NLP an: NLP geht davon aus, dass Kommunikation dann zu Veränderungen führt, wenn man in die Denk- und Sprachwelt seines Gegenübers andockt, versteht, wie er oder sie „tickt“ und was ihm oder ihr wichtig ist und darauf flexibel eingehen kann.

Geschichte des NLP

NLP wurde in den 70er Jahren von Richard Bandler, John Grinder und Frank Pucelik an der University of California begründet und kann als eine auf stetige Weiterentwicklung angelegte Methodensammlung für Kommunikation, Verhalten und Veränderung angesehen werden.
Die drei Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen befassten sich mit der Frage, weshalb einige Psychotherapeuten so überragende und schnelle Ergebnisse bei der Therapie von Menschen erzielten, und andere wiederum nicht.
Dabei untersuchten sie die Arbeitsweisen und Thesen der drei führenden Therapeuten ihrer Zeit:
Fritz Perls– Begründer der Gestalttherapie
Virginia Satir– Pionierin der Familientherapie
Milton H. Erickson– Entwickler der modernen Hypnosetherapie

Die Bedeutung von NLP hat Richard Bandler so beschrieben: “Neuro-Linguistic Programming™ is: The Study of the Structure of Subjective Experience and what can be calculated from it.”

Also mehr Kontrolle über das eigene subjektive Erleben und das subjektive Erleben anderer zu bekommen, um es auf eigene Ziele und Werte hin ausrichten und organisieren zu können.

Er sagt weiter: “Ich möchte, dass sie herausfinden, wie Sie lernen können, Ihr eigenes Erleben zu verändern, um etwas Kontrolle über das zu bekommen was in Ihrem Gehirn tatsächlich passiert.” Richard Bandler: Veränderung des subjektiven Erlebens. Fortgeschrittene Methoden des NLP. Paderborn: Junfermann 1995

Eine großartige Fülle an Informationen und Hintergründen zu NLP gibt es in der Online-Enzyklopädie NLPedia.

Dr. Richard Bandler über NLP