Unsere Methoden

Wir setzen auf lebendige Trainings mit einem hohen Aktivierungsanteil der Teilnehmer, gehirngerechtes Lernen und vor allem einen Schuss Humor und Spaß beim Lernen. Wir legen großen Wert darauf, dass die vermittelten Inhalte nicht bloß „graue Theorie“ bleiben, sondern direkt im Alltag und Beruf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anwendbar sind.

Neben klassischen Methoden wie Lehrgesprächen, Impulsvorträgen, Einzel- oder Gruppenarbeiten, kreative Transfermethoden, verschiedene Persönlichkeitstests oder Fallbeispielen aus der (meist beruflichen) Praxis wenden wir – je nach Training und Bedarf oder Wunsch – auch folgende besonderen Methoden an:

Methoden aus dem Selbstverteidigungstraining (Kalah/Krav Maga 2.0)

Methoden aus der israelischen Selbstverteidigung sind hervorragend geeignet, da sie neben taktischem, vorausschauendem Verhalten vornehmlich am „Mindset“, also der inneren Einstellung ansetzen, die Auftreten und Außenwirkung maßgeblich beeinflusst.

Vor allem bei Themen wie mentale und Durchsetzungsstärke, Selbstvertrauen, taktische Gesprächsführung, Frauen (und auch Männer) in Führung ein hervorragendes Instrument, um Bewusstsein für die eigene Wirkung zu schaffen. Darüber hinaus lassen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen damit auch sensibilisieren, wie wichtig Durchhaltevermögen gerade in herausfordernden Situationen ist – und sie entdecken Stärken und positive Fähigkeiten an sich, die sie ebenfalls auf diese Situationen übertragen können. Weitere Informationen zum israelischen Selbstverteidigungssystem „Kalah (Krav Maga 2.0)“ finden Sie hier.

Methoden aus dem Boxtraining

Ausdauer, Standfestigkeit, Nehmerqualitäten bei Rückschlägen – all das sind „Buzz-Words“, die mit dem Begriff Boxen in Zusammenhang gebracht werden und gleichzeitig auf das Berufsleben anwendbar sind. Wir wenden die Methode „Boxen“ gerne bei Teambuildings an, als ergänzendes Teamevent für die Integration neuer Mitglieder oder wenn sich ein Team komplett neu formiert hat oder wenn es zu Konflikten zwischen Teammitgliedern gekommen ist. Darüber hinaus setzen wir sie auf Wunsch gerne bei Seminaren ein, bei denen die gezielte Motivation für eine bevorstehende Projektphase gefragt ist (z.B. im Vertrieb, bei Change-Projekten etc.).

Dabei ist das „Boxen“ Katalysator für die theoretischen Inhalte in unserem Seminar und verschafft den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufregende, emotionale Erfahrungen mit Teambuilding-Charakter – ganz ohne Verletzungsgefahr.

Die Methode ist für Männer und Frauen jeden Alters und jedes Fitnesslevel gleichermaßen geeignet. Es ist keine Box-Erfahrung erforderlich, das Material (Boxhandschuhe, Pads) werden gestellt. Im Vordergrund steht die Verankerung der theoretischen Inhalte, der Teambuilding-Charakter und natürlich der Spaß! Einige Impressionen finden Sie hier: Impressionen – Souveränitätstraining_Köln


Methoden aus dem Improvisationstheater

Improvisationstheater ist Unterhaltung und Lebenseinstellung zugleich. Wir nutzen Keith Johnstons Statusmodell bei Seminarthemen wie Kommunikation, Körpersprache und Wirkung, innere Haltung und State Management. Die Methode „Impro“ eignet sich hervorragend, um Außenwirkung und Charisma zu verbessern, das Selbst- und Fremdbild in Einklang zu bringen und die Kreativität zu fördern.

Nicht zuletzt wird die eigene Komfortzone erweitert und so die nötige Flexibilität zu erzielt, die gerade in herausfordernden beruflichen Situationen neue Handlungsspielräume verschafft. All das macht auch noch viel Spaß und stellt eine lockere Seminaratmosphäre her.

Methoden aus dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP)

NLP ist Modell menschlicher Kommunikationsprozesse und umfasst viele bekannte Methoden und Techniken, um Kommunikation – mit sich selber und nach außen – bewusster und gezielter beeinflussen zu können.

Für uns ist NLP hauptsächlich ein hochwirksames Tool, um Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung, ihrer Kommunikation mit anderen Menschen und der Erreichung ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen – beruflich wie privat. Wir setzen Methoden aus dem NLP in fast allen unseren Seminaren ein, gerade wenn es um Veränderung und Kommunikation geht. Weitere Infos zu NLP finden Sie hier.


Coaching

Methoden aus dem Coaching machen problematische Zusammenhänge sichtbar und eröffnen lösungsorientierte Handlungsoptionen. Wir setzen die Methode „Coaching“ vornehmlich bei Teambuildings und Trainings, bei denen Konflikte zutage treten ein, aber auch situationsabhängig, wenn eine Gruppe oder Teilnehmer „auf der Stelle tritt“.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch über unser Training hinaus individuelle Begleitung in Veränderungsprozessen oder bei bestimmten Aufgabenstellungen zu erhalten. Weitere Infos zu Coaching finden Sie hier.